• Menü schließen
  •  
     

    Abschlussveranstaltung der AKTIONSWOCHE WILLKOMMENSKULTUR 2017

    Wann: 28. November 2017 ӏ 17:30-19:00 Uhr
    Wo: Hohenloher Integrationszentrum ӏ Schliffenstrasse 24, 74653 Künzelsau-Gaisbach
    Anmeldung: Bitte bis zum 21.11.2017 unter 07940 937690 oder HIB2025@hohenlohekreis.de
    Veranstalter: Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Hohenloher Integrationsbündnis 2025 und das Welcome Center Heilbronn-Franken
    Kontakt: Dr. Mark Tobias Wittlinger, 07940 937690, marktobias.wittlinger@hohenlohekreis.de

    Programm:

    17:30 Uhr              Begrüßung Landrat Dr. Matthias Neth
    17:40 Uhr              Berufliche Integration aus zwei Blickwinkeln - Janaina Knoch und Ali Cherif Deroua berichten
                                    über ihre Erfahrungen als Migranten und als Coaches für berufliche Integration
    18:10 Uhr              MigrantInnen erzählen von ihren Plänen in Deutschland
    18:30 Uhr              Erfahrungsbericht aus dem Arbeitsalltag
                                   
    Gudrun Struve und Yussuf Dukure, Hohenloher Baumschule GmbH
    19:00 Uhr              Schlusswort & Verabschiedung durch das Welcome Center Heilbronn-Franken

    Moderation: Patrick Mandl, Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim

    Die deutsche Sprache zu beherrschen ist die wichtigste Voraussetzung für Zuwanderer, um auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen – aber nicht die einzige. Immer wieder machen Arbeitsuchende, aber auch ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen die Erfahrung, dass viele weitere Kenntnisse, Kompetenzen und „soft skills“ nötig sind, um eine Stelle zu finden und in einem deutschen Betriebsablauf zurechtzukommen. Einige Bildungsträger haben sich auf diese Situation eingestellt und bereiten MigrantInnen gezielt darauf vor, diese Herausforderungen zu meistern und auch die eigenen Kompetenzen darzustellen.
    Bei der Abschlussveranstaltung der Aktionswoche Willkommenskultur 2017 erfahren Sie, wie diese Kurse ablaufen und wie TeilnehmerInnen für den Arbeitsmarkt fit gemacht werden. Sie hören von den beruflichen Plänen, die MigrantInnen in Deutschland haben und wie sie sich auf den Arbeitsmarkteinstieg vorbereiten. Welche zum Teil überraschenden Herausforderungen auch nach dem Stellenantritt noch auftreten und wie diesen begegnet werden kann, zeigt anschließend ein Praxisbeispiel aus dem Hohenlohekreis.

     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860