• Menü schließen
  •  
     

    Aktionswoche Willkommenskultur Heilbronn-Franken 2017

    Auch im Jahr 2017, vom 21. bis 28. November, führte das Welcome Center Heilbronn-Franken zusammen mit seinen Partnern, den Agenturen für Arbeit Heilbronn und Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, dem Hohenloher Integrationsbündnis 2025, dem Kreisdiakonieverband Heilbronn und der Stadt Heilbronn, die Aktionswoche Willkommenskultur durch. Wie bereits im Jahr zuvor schlossen sich zahlreiche Akteure aus der Region Heilbronn-Franken mit eigenen Veranstaltungen und Aktionen an. So wurden in diesem Jahr über 40 Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche durchgeführt, darunter Diskussionen, Unternehmensbesuche, Tanz und Musik, Austausch, Fachtagungen, Lesungen, Vernissagen, Workshops, Stadtführungen, Sport und Filme.

    'Wir leiden an Kommunikationsmangel und Sprachlosigkeit' - Kazım Erdoğan

    Traditionell beginnend am dritten Dienstag im Monat November, fand die erfolgreiche Auftaktveranstaltung am 21. November in Heilbronn statt. Etwa 100 Haupt- und Ehrenamtliche, internationale Mitbürger sowie Interessierte rund um das Thema Willkommenskultur folgten der Einladung zur Fachtagung mit dem Titel „Willkommenskultur 4.0 – Reflektieren I Gestalten I Zusammen erleben“ und erlebten einen vielseitigen und informativen Tag. In den modernen und ansprechenden Räumlichkeiten des Silcherforums in Heilbronn trat der Psychologe und Träger des Bundesverdienstkreuzes Kazım Erdoğan als Keynote-Speaker auf. Der Initiator von zahlreichen Projekten und Gründer der ersten Selbsthilfegruppe für türkische Männer berichtete von seinen Erfahrungen und wies auf die Bedeutung von offener Kommunikation hin, die leider nicht oder nur unzureichend stattfindet. Anschließend folgte ein interaktiver Teil- in fünf thematisch unterschiedlichen Workshops konnten sich die TeilnehmerInnen intensiver mit einem ausgewählten Schwerpunkt aus dem Bereich Willkommenskultur auseinandersetzen. Die Präsentationen der einzelnen Workshops können Sie sich auf der rechten Seite herunterladen. Den Abschluss bildeten fünf 'Visions of Willkommenskultur', in denen Personen mit eigener Zuwanderungsgeschichte sowie Hauptamtliche einen persönlichen Einblick in ihr Verständnis einer Willkommenskultur 4.0 gaben.

    Die Aktionswoche endete am 28. November 2017 mit der Veranstaltung „Sprache erlangt – was nun? Beruflich ankommen in Heilbronn-Franken“. Welche Herausforderungen rund um den Berufseinstieg für die Zuwanderer auftreten und wie sie bewältigt werden können, davon handelten verschiedene Erfahrungsberichte von beruflichen TrainerInnen, ArbeitgeberInnen und ihren MitarbeiterInnen. Denn die deutsche Sprache zu beherrschen ist zwar eine wichtige Voraussetzung für Zuwanderer – nicht aber die einzige. Die Abschlussveranstaltung fand im Hohenloher Integrationszentrum in Künzelsau-Gaisbach statt. Details finden Sie hier.

    Eine Übersicht der noch stattfindenden Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und eine Übersicht zu allen Veranstaltungen in der Aktionslandkarte.

    Weitere Informationen finden Sie rechts im Download-Bereich. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Alexander Klein. Sie erreichen ihn unter a.klein@heilbronn-franken.com oder 07131 7669-865.

     


     

    Quelle: Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860