• Menü schließen
  •  

     

    Die Unternehmenswelt befindet sich im Wandel. Neue Ideen, Innovationen und globales Denken sind wichtiger als je zuvor, um sich als Unternehmen für die Zukunft zu wappnen.

    Besonders internationale Studierende können hierbei neue Perspektiven liefern und Unternehmen zu innovativen und kreativen Lösungen verhelfen. Gleichzeitig erhalten die internationalen Studierenden die Möglichkeit Unternehmen aus der Region besser kennenzulernen.

    29. NOVEMBER 2019

    von 13:30 - ca. 19:30 Uhr
    Experimenta Heilbronn

    ZIELGRUPPE: Internationale Studierende und Unternehmen aus der Region

    Bei dem BARCAMP können internationale Studierende mit Unternehmen in Kontakt treten, gemeinsam an den praxisrelevanten Fragen der Unternehmen mitarbeiten und eigene zukunftsrelevante Fragen diskutieren. Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Themen, Fragestellungen und Herausforderungen mit, die Sie in sogenannten Sessions vorstellen, diskutieren und weiterentwickeln. Dabei können Sie Ihr fachliches Wissen und Ihre besonderen internationalen Perspektiven einbringen. Eine kurze Erklärung der Idee hinter Barcamps finden Sie hier.

    Die FACHKRÄFTESICHERUNG ist für Unternehmen zu einem großen Handlungsfeld geworden. Durch das Barcamp sollen neue Perspektiven geschaffen werden, den Fachkräftebedarf decken zu können. INTERNATIONALE STUDIERENDE bringen neue Perspektiven und Ideen mit und können gewinnbringende Kontakte sein. Qualifikationen und Wissen aus zwei oder mehreren Ländern sowie vielfältigen Erfahrungen in Deutschland, zeichnen die Studierenden aus.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des FACHKRÄFTEBÜNDNIS Heilbronn-Franken statt. Zusätzlich zu den Mitgliedern des Fachkräftebündnisses kooperieren dafür connect.IT Heilbronn-Franken, die Hochschule Heilbronn, die Technischen Universität München – Campus Heilbronn, das Welcome Center Rhein-Neckar und das Institut für Zukunfts-Kompetenzen und -Strategien Yellow Frog. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert die Veranstaltung aus Landesmitteln.

    Anmeldeschluss: 25.11.2019
    Hier geht es zur Anmeldung:


    ANMELDUNG


     

    Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie beim Welcome Center Heilbronn-Franken (E-Mail: e.wormer@heilbronn-franken.com / Tel. 07131 7669 861)

     

     

     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH